Hinweis zu Programmpunkten:

Wir freuen uns jedes Jahr über die vielen Verlage, Autoren und Referenten, die mit ihren Beiträgen das Programm füllen möchten. Wir füllen aktuell 7 Räume mit insgesamt 74 Programmpunkten, in denen wir vom etablierten Autoren bis zum Anfänger die Gelegenheit geben wollen, ihr Werk vorzustellen, oder einen interessanten Vortrag zu einem Thema zu halten.

Ein Programmpunkt, das ist entweder eine Stunde ("ganzer Slot") oder eine halbe Stunde ("halber Slot") - brutto! Die 60 bzw. 30 Minuten sind nicht voll nutzbar, da für Raumwechsel und Lüften immer mindestens 5 Minuten abgehen. Also bitte nur 50 Minuten bzw. 25 Minuten maximal einplanen, da der nächste Autor natürlich auch pünktlich beginnen und seite Zeit nutzen möchte. Unsere Raumhelfer geben Hinweise, wenn die Zeit vorbei ist.

Nochmal zu den "halben" Slots: Um möglichst vielen (noch) weniger bekannten Autoren die Chance geben zu können, vor einem interessierten Publikum zu lesen, haben wir die "halben" Slots eingeführt. Erfahrungsgemäß ist das genug Zeit, ein einzelnes Werk vorzustellen. Wenn das auch für Dich in Frage kommt, dann markiere bitte auf dem Formular unten, dass ein "halber" Slot reicht.

Mit diesem Formular bietest Du uns also an, einen Programmpunkt zu gestalten ("Bewerbung"). Bitte fülle die Felder möglichst aussagekräftig aus. Wenn wir mehr Programmangebote erhalten, als wir unterbringen können, behalten wir uns eine Auswahl vor. Diese treffen wir erst ab Juli, wenn die Anmeldefrist vorbei ist und bitten solange um Geduld.

Die Beschreibung des Programmpunktes in diesem Formular ist nur vorläufig und dient "nur" für unsere Auswahl. Nach unserer (hoffentlich) Zusage fragen wir erneut danach, sowie nach Bildmaterial. Dieses muss also heute noch nicht vollständig zur Verfügung stehen und kann später ergänzt werden.

Hinweis zu Tischen:

Du möchtest mit einem Tisch (Händlertisch oder Präsentationstisch) dabei sein? Sehr gerne. Jedoch auch hier ein wichtiger Hinweis vorab: Die Anmeldung hat, wie bei den Lesungen, den Status einer Bewerbung. Erst nach Ende der Anmeldefrist versuchen wir, alle Tischwünsche zu platzieren. Sollte die Anfrage höher als der zur Verfügung stehende Platz sein, treffen wir eine Auswahl. Erst mit unserer Zusage wird die Anmeldung verbindlich und ihr erhaltet eine Rechnung, natürlich mit Ausweis der Umsatzsteuer.

Die Tarife für die Tische haben wir für 2019 folgendermaßen gegliedert:

1 Tisch privat = 27,- Euro incl. USt (Eintritt für eine Person Standpersonal INKLUSIVE)

1 Tisch gewerblich = 40,- Euro incl. USt (Eintritt für eine Person Standpersonal INKLUSIVE)
2 Tische gewerblich = 80,- Euro incl. USt (Eintritt für zwei Personen Standpersonal INKLUSIVE)
3 Tische gewerblich = 120,- Euro incl. USt (Eintritt für drei Personen Standpersonal INKLUSIVE)

Sonderfall: Mehr Tische oder bestimmte Ausstellungsflächen auf Anfrage.

Die Tische haben eine Größe von 120 x 70 cm. Bitte an eine Tischdecke und ansprechende Dekoration denken. Schließlich kauft das Auge mit!

Da wir die Tische dem Ordnungsamt melden müssen, sind korrekte Angaben, insbesondere zum Angebot, unbedingt erforderlich.

Bitte fülle untenstehend die betreffenden Felder aus und sende uns das Formular zu

Die Anmeldefrist läuft bis zum 30.6.2019. Bitte beachte, dass erst danach die Zusagen erfolgen werden.

Hinweis: Es ist für uns notwendig, die uns übermittelten Daten zu verarbeiten und zu speichern. Bitte beachte hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Zustimmung hierzu wird beim Übermitteln der Daten vorausgesetzt.

Verleger? Autor? Agent? Bitte angeben.
Unbedingt angeben für evtl. Rückfragen!
für evtl. Rückfragen...
Homepage etc.
z.B. Titel des Buches oder Verlagspanel usw.
Wichtig: Nur die angegebenen Personen werden kostenfrei eingelassen. Autoren nennen sich selbst bzw. das Autorenpseudonym.
Pflicht: Mindestens 3 Sätze für das Programm, maximal 2000 Zeichen!
Nur angeben, wenn Videobeamer oder Sound wirklich erforderlich ist.
z.B. Verlag, offizielle Händlerbezeichnung
Vollständige postalische Adresse muss angeben sein.
Achtung: Nicht gewerblich nur 1 Tisch möglich! Gewerblich bis zu 3 Tische. Andere Flächen auf Anfrage.
Pflichtangabe für Ordnungsamt! Z.B. "Verkauf von Büchern" usw.
Optional: Bestimmte Nachbarn, Wandreihe usw. (je nach Verfügbarkeit; keine Garantie!)
captcharefresh

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Kurt Zelt
Christophstr. 23
69214 Eppelheim
Deutschland
Tel.: 062216730880
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.buchmessecon.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System keine Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

Newsletter

Über unsere Webseite werden derzeit keine Newsletter versendet.

Registrierung

Eine Registrierung über unsere Internetseite ist nicht vorgesehen.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Name
  2. E-Mail-Adresse
  3. Ihre Nachricht

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  1. Die IP-Adresse des Nutzers
  2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Um zu widerrufen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an den o. g. Verantwortlichen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Kontaktformular für Programmpunkte und Verkaufstische

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein spezielles Kontaktformular vorhanden, welches für die Anmeldung zu unserer Veranstaltung genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Name
  2. Ihre Funktion bei diesem Programmpunkt bzw. Verkaufstisch
  3. E-Mail-Adresse
  4. Telefonnummer
  5. Weblink
  6. Angaben zu Ihrem Programmpunkt (nur notwendig bei Programmpunkten)
  7. Vortragende Personen (nur notwendig bei Programmpunkten)
  8. Ggf. weitere Angaben zum Programmpunkt
  9. Postanschrift (nur notwendig bei Verkaufstischen)
  10. Verkaufsangebot (nur notwendig bei Verkaufstischen)
  11. Ggf. weitere Angaben zu den Verkaufstischen
  12. Ihre Nachricht

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  1. Die IP-Adresse des Nutzers
  2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Für den Fall, dass ein angebotener Programmpunkt ins Veranstaltungsprogramm aufgenommen wird, ist vorgesehen, den Namen und die Beschreibung des Programmpunktes sowohl auf dieser Homepage als auch in einem Programmheft abzudrucken. Hierfür werden wir weitere Informationen anfordern, die ausdrücklich für eine Veröffentlichung vorgesehen sind. Die Zurverfügungstellung gilt als Einverständnis für die Veröffentlichung.

Für den Fall, dass ein gewünschter Verkaufstisch zugesagt wird, ist vorgesehen, den hierfür angegebenen Namen sowohl auf dieser Homepage als auch in einem Programmheft abzudrucken. Weiterhin erfolgt eine Weitergabe von Namen und geplantem Angebot an das zuständige Ordungsamt. Dies ist notwendig für die Genehmigung der Veranstaltung.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske ist notwendig für die Planung und Durchführung der Veranstaltung „BuchmesseCon“.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet und der Grund hierfür weggefallen ist. Dies ist insbesondere der Fall, wenn der angebotene Programmpunkt oder der gewünschte Verkaufstisch nicht realisiert werden konnten.

Der veröffentlichte Teil zu Programmpunkten und Verkaufstischen gehört zur Historie der Veranstaltung „BuchmesseCon“ und wird dauerhaft gespeichert.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht dauerhaft gespeichert.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Im Falle eines Widerspruches ist es nicht möglich, einen Programmpunkt oder einen Verkaufstisch bei der Veranstaltung „BuchmesseCon“ durchzuführen. Im Falle einer erfolgreichen Teilnahme an der Veranstaltung „BuchmesseCon“ ist kein Widerspruch mehr möglich. Der Speicherung abrechnungsrelevanter Daten (Verkaufstische) kann grundsätzlich nicht widersprochen werden.

Personenbezogene Daten, die weder der Historie noch der Abrechnung dienlich sind, werden im Fall des Widerspruchs gesperrt oder gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Die komplette Ausstellerliste in alphabetischer Reihenfolge - diese Verlag und Autoren findet man mit Präsentationsständen auf dem BuCon 2019:

  • tba.

Das waren die Aussteller in 2018

Das waren die Aussteller in 2017

Der BuCon-Ehrenpreis...

...wird seit 2014 vom BuCon-team für besondere Leistungen um den Con, sowie die phantastische Gemeinschaft verliehen.

Der BuCon-Ehrenpreis 2018 für das Lebenswerk

Das BuchmesseCon-Team würdigt den Verleger, Autor, Herausgeber und Rollenspiel-Pionier Werner Fuchs für sein Lebenswerk. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir ihm diese Auszeichnung im Rahmen des BuCon überreichen konnten.

Ehrenpreis 2018 Fuchs TrophäeEhrenpreis 2018 Fuchs Verleihung

Der BuCon-Ehrenpreis 2018

Das BuchmesseCon-Team würdigt den Verleger und Autoren und Herausgeber des phantastischen Bücherbriefes Erik Schreiber, der auch dem BuCon immer sehr verbunden ist. Danke, Erik, und bleibe uns und der Szene weiterhin treu!

Ehrenpreis 2018 Schreiber TrophaeeEhrenpreis 2018 Schreiber Verleihung


Der BuCon-Ehrenpreis 2017 für das Lebenswerk

Das BuchmesseCon-Team würdigt Herbert W. Franke für sein Lebenswerk. Der Kurd-Laßwitz-Preisträger hat als Wissenschaftler und als SF-Autor das Genre in Deutschland entscheidend mitgeprägt. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir ihm diese Auszeichnung im Rahmen des BuCons überreichen konnten.

Ehrenpreis 2017 Franke TropheEhrenpreis 2017 Franke Verleihung

Der BuCon-Ehrenpreis 2017

Das BuchmesseCon-Team würdigt Torsten Low für seinen unermüdlichen Einsatz als Verleger und regelmäßigen Besucher vieler Cons, nicht zuletzt dem BuCon selbst.Danke. lieber Torsten, und bleibe bitte auch weiterhin den Autoren und Lesern treu!

Ehrenpreis 2017 Low TropheEhrenpreis 2017 Low Verleihung 


Der BuCon-Ehrenpreis 2016 für das Lebenswerk

Das BuchmesseCon-Team würdigt Thomas Le Blanc für sein Lebenswerk. Er hat als Autor und Lektor das Genre in Deutschland begleitet und mitgeprägt. Vor allem der Aufbau und der Betrieb der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar sind herausragende Errungenschaften und eine große Bereicherung für das phantastische Genre. Vielen Dank, Thomas, und mache weiter so!

Ehrenpreis 2016 LeBlanc TrophaeeEhrenpreis 2016 LeBlanc Verleihung

Der BuCon-Ehrenpreis 2016

Das BuchmesseCon-Team würdigt Markus Heitz für seine Fan-Nähe und regelmäßige Anwesenheit auf Veranstaltungen, nicht zuletzt dem BuCon selbst. Einst stellte er bei uns als unbekannter Neuling sein Werk vor und ist seitdem regelmäßiger und treuer Gast bei uns. Danke, lieber Markus, und bleibe bitte auch weiterhin Deinen Fans treu!

Ehrenpreis 2016 Heitz TrophaeeEhrenpreis 2016 Heitz Verleihung


BuCon-Ehrenpreis 2015 für das Lebenswerk

Das BuchmesseCon-Team würdigt Wolfgang Hohlbein für sein Lebenswerk. Seine Romane haben die Phantastik-Szene stark bereichert und beeinflusst. Bedauerlicherweise konnte Wolfgang Hohlbein seine Trophäe nicht selbst in Empfang nehmen.

Ehrenpreis 2015 Hohlbein Trophaee

 

BuCon-Ehrenpreis 2015

Das BuchmesseCon-Team würdigt Bernhard Hennen für seine Fan-Nähe und seine regelmäßige Anwesenheit auf Veranstaltungen, nicht zuletzt dem BuCon selbst, dem er schon seit vielen Jahren treu ist. Es war uns ein großes Bedürfnis, dies zu würdigen. Danke, lieber Bernhard, und bleibe bitte auch weiterhin Deinen Fans treu!

Ehrenpreis 2015 Hennen TrophaeeEhrenpreis 2015 Hennen Verleihung


BuCon-Ehrenpreis 2014

Das BuchmesseCon-Team würdigt Tom Finn für seine Fan-Nähe und seine regelmäßige Anwesenheit auf Veranstaltungen, nicht zuletzt dem BuCon selbst, dem er schon seit vielen Jahren treu ist. Es war uns ein großes Bedürfnis, dies zu würdigen. Danke, lieber Tom, und bleibe bitte auch weiterhin Deinen Fans treu!

 Ehrenpreis 2014 Finn TrophaeeEhrenpreis 2014 Finn Autor

Die komplette Ausstellerliste in alphabetischer Reihenfolge - diese Verlag und Autoren findet man mit Präsentationsständen auf dem BuCon 2018:

  • acabus Verlag - Imprint der Diplomica Verlag GmbH
  • Amizaras Management Service GmbH & Co KG
  • Amrun Verlag
  • Antiquariat Reinhard Rauscher
  • Art Skript Phantastik Verlag
  • Arunya-Verlag
  • Atlantis Verlag
  • Autor Jo Romic
  • Autor Lucian Caligo
  • Autor Robert Corvus/Bernhard Hennen
  • Autorin Sylvia Rieß
  • Autorin Tanja Karmann
  • BLITZ-Verlag e.K.
  • Bock-Spiele
  • Buchheim Verlag
  • Chaospony Verlag
  • Cosmica: Schwarz & Weiß
  • David Staege
  • DichtFest GbR
  • doJoerch - The Fantasy Art Studio
  • Edition Roter Drache
  • Emmerich books  & media
  • Feder & Schwert
  • Golkonda-Verlag
  • Leseratten Verlag
  • Lysandra Books Verlag
  • Manchandel Verlag
  • Mantikore-Verlag
  • Old Rocketman
  • Papierverzierer Verlag
  • Peter Hohmann
  • Phantastik-Autorinnen-Gemeinschaftsstand
  • Shadodex - Verlag der Schatten
  • Verlag ohneohren
  • Verlag Saphir im Stahl
  • Verlag Torsten Low
  • vss-Verlag
  • Wurdack Verlag
  • Autorin Veronika Serwotka
  • Dragon Days
  • Edition Geschichtenweber
  • EXODUS
  • Galactic Developments
  • Gerwod
  • JuLiD
  • Marburger Verein für Phantastik e.V.
  • PAN - Phantastik Autoren Netzwerk
  • Qindie - das Autorenkorrektiv
  • SFCU
  • Spiegelberg-Projekt
  • Whitetrain

Das waren die Aussteller in 2017