Vormidorrh CoverEinst entriss der Herr der Dunkelheit dem Volk des strahlenden Tales die Magie, die es für schwere Zeiten in einen Wespenstachel eingeschlossen hatte.

Die zunehmend unberechenbaren Wetterverhältnisse zwingen die Elfen dazu, die Vision des Elfenorakels zu erfüllen.

Vier Elfenkinder gewinnen auf ihrer abenteuerlichen Reise neue fantastische Freunde, die ihnen beistehen, wenn ihnen das Böse entgegentritt; denn eine dunkle Macht hat ihre Hand im Spiel!

Werden sie es schaffen, ihre Magie wieder zu finden?


Patricia und Aaron sw„Stormyletters“, das sind Patricia Gasser und ihr Sohn Aaron Reder, ein etwas ungewöhnliches Autorenpärchen. Sie haben gemeinsam das Fantasy-Buch  „Vormidorrh - die Suche nach der verlorenen Magie“ für die ganze Familie geschrieben. Auf der BuCon präsentieren sie nun ihr - vom Künstler Poul Dohle illustrierte - Werk in einer Lesung.

poul.de

TSORGEL TerraTERRA

In der Zukunft hat sich die Erde in ein ökologisches Wrack verwandelt. Der Mond ist ein einziges Bergwerk, und alle Hoffnungen liegen nun auf der Besiedlung des Mars. Dessen Terraforming ist in vollem Gange, und mit Raumfrachtern werden die Rohstoffe des roten Planeten abtransportiert. Jak ist Mechaniker an Bord eines dieser vollautomatischen Frachter, der gerade mit zwei Millionen Tonnen Erz auf dem Weg zur Erde ist. Was er nicht weiß: Einer der Container ist vollgestopft mit Bomben. Und auch Jak hat ein paar Geheimnisse zu verbergen. Für ihn und seine Schwester Sal, die als Marshal auf dem Mond stationiert ist, beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem es um nichts weniger geht als um das Schicksal des Planeten Erde …


TSORGEL Haus der 1000 Welten CoverPreview-Lesung: Das Haus der 1.000 Welten

Das Leben in den verwinkelten Gassen Atails ist hart, wenn man nicht reich, oder Mitglied eines der großen Magisterhäuser ist. Siegelschmiedin Stern und ihre kleine Diebesbande schlagen sich mehr schlecht als recht durchs Leben, als ihnen unverhofft der Schlüssel zu einem der ältesten Geheimnisse der Stadt in die Hände fällt. Das Haus der Tausend Welten birgt der Legende nach in seinen verbotenen Stockwerken unendlich viele Räume, gefüllt mit Schätzen und Artefakten, die sie über Nacht zu den mächtigsten Wesen der Welt machen könnten. Zusammen mit ihren Freunden Fuchs und Ensu wagt sich Stern in das uralte Labyrinth. Doch sie sind nicht die Einzigen, die die Geheimnisse des Hauses ergründen wollen, denn vor ihnen haben sich bereits der zwielichtige Magister Salter und die Söldnerin Baelis auf den Weg gemacht. Und noch ahnt keiner von ihnen, was im Inneren des Hauses wirklich auf sie wartet ...


TS Orgel Muehleder Portrait 2017 CC BY NDTS Orgel

Tom Orgel lebt mit Frau und zwei Söhnen im unterfränkischen Spessart und arbeitet als selbständiger Grafik-Designer und Texter.

Stephan Orgel ist Verlagskaufmann und studierte Betriebswirtschaft. Er lebt und arbeitet in Hessen.

Gemeinsam arbeiten sie unter T.S. Orgel als Verfasser von Kurzgeschichten und Romanen. Nach der "Orks vs. Zwerge"- und der "Blausteinkriege"-Trilogie haben sie 2018 mit "TERRA" einen erfolgreichen Ausflug in die Hard Science Fiction gemacht. Jetzt kehren sie wieder zur Fantasy zurück: Der Einzelroman "Das Haus der 1000 Welten" erscheint im Frühjahr 2020 bei Heyne. Hier gibt es jetzt einen ersten, exklusiven Preview darauf.

Das Fleisch der vielenBestseller-Autor Kai Meyer lockt in Deutschlands größtes Spukhaus! Dreihundertfünfzig Zimmer, die seit Jahrzehnten leer stehen. Das Grand Hotel Astoria liegt im Herzen der Stadt, die Fenster blind, die Zugänge verriegelt. Bis zu seiner Schließung haben hier zehntausende Menschen übernachtet – und alle haben Spuren hinterlassen, die jetzt ein schleichendes, flüsterndes Grauen gebären. Als Jana und Tim in dem Gemäuer Zuflucht suchen, ahnen sie nicht, dass sie gerufen wurden. Bis sie eine Stimme aus den Schatten hören: „Das Fleisch der Vielen stillt den Hunger des Kollektivs.“ Die Vergangenheit erwacht zum Leben, und diesmal wird ihr niemand entkommen. Jurek Malottke adaptiert Kai Meyers unheimlichste Geschichte als Comic. Der Band enthält außerdem erstmals in Buchform das komplette Original sowie umfangreiches Bonusmaterial. 


Kai Meyer Copyright Gaby Gerster 2014Der Autor Kai Meyer

...wurde am 23. Juli 1969 in Lübeck geboren. Nach dem Abitur studierte er in Bochum einige Semester Film, Theater und Philosophie und volontierte anschließend bei einer Tageszeitung. Währenddessen schrieb er seinen ersten Roman, der 1993 im Lübbe Verlag erschien; weitere Bücher folgten noch während seiner Zeit als Redakteur. Seit 1995 ist er hauptberuflicher Schriftsteller und hat bislang über fünfzig Romane veröffentlicht. Dazu kommen mehrere Drehbücher, Hörspiele und Comics. Er lebt im Rheinland zwischen Köln und Eifel.

(Foto: Gaby Gerster)

Markus Heitz Doors Vorsehung Cover„DOORS“ - das neue Buchkonzept von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz geht in die zweite Runde!

Auch in der zweiten Staffel wirst du wieder vor die Wahl gestellt: Am Ende der kurzen Pilotfolge "Drei Sekunden" bieten sich dir drei Möglichkeiten, dich zu entscheiden: drei Bücher, drei alternative Geschichten – welche Wahl wirst du treffen?

Du hast dich für "DOORS – VORSEHUNG" entschieden? Dann begleite Milana und Anton bei ihrem Versuch, das Rätsel der Türen zu lösen und eine tödliche Bedrohung aufzuhalten:

Als Milana und Anton beim Ball einer geheimnisumwitterten Stiftung aufeinandertreffen, ahnen sie nicht, dass es kein Schicksal ist. Sondern ein Hacker namens Nótt dahintersteckt. Die Tochter eines russischen Wissenschaftlers und den jungen Schreinermeister verbindet eine bestimmte Sache, von der sie in diesem Moment nichts ahnen: ganz besondere Türen, die Unmögliches möglich machen. Und Metallsplitter.

Doch es kommt anders, als Nótt es plante, denn die Vorsehung hat eigene Pläne. Pläne, die unberechenbar sind: Unsterbliche befinden sich auf dem Weg, ausgesandt vor mehr als einem Jahrhundert, um eine Mission zu erfüllen.

Schon sind Milana, Anton und Nótt in einem Abenteuer, wie sie es sich niemals hätten ausdenken können. Denn es geht um wesentlich mehr als ihr eigenes Dasein…


Markus HeitzMarkus Heitz

www.mahet.de

FaRK Chronicles CoverWas lauert in dem lange versunkenen Schiffswrack?
Lebt in der alten Villa tatsächlich keine Menschenseele mehr?
Und ist man nachts in einer verfallenen Ruine möglicherweise doch nicht allein …?

Lost Places sind faszinierend und gespenstisch zugleich. Manch wagemutiger Autor und manch verwegene Autorin dieser Anthologie suchten verlassene Winkel persönlich auf, andere ließen wohlweislich nur ihre Fantasie auf Reisen gehen, um hinter verfallene Fassaden zu schauen. Sie alle fanden Orte, Menschen oder auch Dinge, die wahrhaftig verloren gingen.

Ob vor der eigenen Haustür, am anderen Ende der Welt oder in fremden Universen: Die FaRK Chronicles schicken die Lesenden auf gefährliche Expeditionen und offenbaren die wahren Mysterien der Lost Places.

Mit Geschichten von: Mara Volkers, Bernd Perplies, Tommy Krappweis, Heike Schrapper, Carsten Steenbergen, Diana Kinne, Anja Bagus, Sandra Baumgärtner, Alessandra Reß, Martin Ulmer, Fabienne Siegmund, Dennis Frey, Isa Theobald, Stephanie Kempin, Sonja Rüther, Ju Honisch, Christian von Aster, Jens Gehres und einem Vorwort von Kai Meyer.

Herausgegeben von Sandra Baumgärtner & Stephanie Kempin


Alessandra Ress AutorinAlessandra Reß


Heike Schrapper AutorinHeike Schrapper


Stephanie Kempin AutorinStephanie Kempin


Honisch Ju AutorJu Honisch